Tee Anbaugebiete

Tee Herstellung

Darjeeling Tee

Tee in seinen verschiedensten Varianten ist schon sehr lange ein beliebtes Getränk, das man sowohl warm, als auch kalt genießen kann. Tee kann beruhigend oder belebend wirken. Darüber hinaus ist der Tee auch ein beliebtes Heilmittel, das bei den verschiedensten Leiden eingesetzt wird. Neben Schwarzem, Weißem oder Grünem Tee aus der Teepflanze gehören Kräutertees zu den populärsten Sorten. Die Auswahl an Tee ist sehr groß. Oftmals prägen Herkunft und Anbauweise den Charakter des Tees. Tee wird in den verschiedensten Regionen der Erde angebaut. Gerade in Asien und Afrika gibt es große und bekannte Tee Anbaugebiete, die den Tee in die ganze Welt exportieren. Zu den bekanntesten Tee-Ländern gehören sicherlich Indien, China oder Japan. Hier hat der Tee eine besonders lange Tradition. In unserem Portal präsentieren wir die besten und interessantesten Tee-Anbaugebiete der Welt und präsentieren gleichzeitig die Tees, die dort hergestellt werden.

Indien

Assam

Der Assam Tee aus Indien besticht durch sein kräftiges und würziges Aroma. Er wird in Indien angebaut und weltweit getrunken. Der Name des Tees ist gleichzeitig auch der Name des Anbaugebietes, welches sich im Norden Indiens befindet

Lesen Sie hier mehr über Tee aus Assam

Darjeeling

Der Darjeeling Tee wurde nach der gleichnamigen Stadt benannt, die im Norden Indiens liegt. Das besondere an der Teeanbauregion ist sicherlich die Lage. Schließlich liegt die Stadt über 2.000 Meter über dem Meeresspiegel

Erfahren Sie woher ihr Darjeeling Tee stammt

Sikkim

Sikkim selbst ist ein kleiner Indischer Bundesstaat, der am Dreiländereck Nepal, Butan und China liegt. Das bedeutet auch, dass dieses Anbaugebiet sehr hoch liegt. Dadurch ist der Tee sehr fein und edel im Geschmack

Lesen Sie mehr über den edlen Tee aus Sikkim

Indisches Teeanbaugebiet Darjeeling

Das Darjeeling Teeanbaugebiet in Indien

China

Aus China kommen die unterschiedlichsten Teesorten. Ob Grüner, Weißer oder Schwarzer Tee: Die Vielfalt des China Tees ist unbeschreiblich groß. China wird auch als Mutterland des Tees bezeichnet. Schließlich ist auch der Begriff Tee chinesisch

Lesen Sie hier mehr über das Anbaugebiet China

Sri Lanka

Sri Lanka gehört zu den größten Tee-Exporteuren der Welt. Der aromatische Tee ist weltweit beliebt und auch bei uns vielerorts erhältlich. Der Sri Lanka Tee ist aber besser unter dem Namen Ceylon Tee bekannt

Erfahren Sie hier mehr über Tee aus Sri Lanka

Japan

Wie kaum ein anderes Land wird Japan mit Tee in Verbindung gebracht. Dabei handelt sich überwiegend um Grünen Tee

Hier erfahren Sie mehr über das Teeanbaugebiet Japan

Indonesien

In weiten Teilen Asiens wird Tee angebaut. So auch im Inselstaat Indonesien. Tees von den Inseln Java, Sumatra und Malaysia sind dabei besonders beliebt

Erfahren Sie mehr über indonsischen Tee

Vietnam

Vietnam hat eine sehr lange Teetradition, auch wenn dies hierzulande eher unbekannt ist. Es handelt sich meistens um einen sehr milden Schwarzen bzw. Grünen Tee, der sehr hochwertig ist

Lesen Sie mehr über Tee aus Vietnam

Nepal

Nepal ist bei uns vor allem für seinen sehr hochwertigen und traditionell hergestellten Tee bekannt. Auf dem Dach der Welt angepflanzt, hat der Tee ein ganz besonderes Aroma

Erfahren Sie mehr über das Anbaugebiet Nepal

Afrika

Auch in Afrika wird vielerorts Tee angebaut. Dabei spielen aber nicht nur die klassischen Teepflanzen eine Rolle, sondern auch andere Hülsenfrüchten und Rinden

Lesen Sie mehr über Tee aus Afrika